5 Mal pro Tag essen und trotzdem schlank werden

Beim Abnehmen kommt es darauf an, dass du die Kalorienzufuhr reduzierst. Gleichzeitig sollte man noch mehr Kalorien verbrauchen als bisher – und schon werden dir die Pfunde nur so vom Körper gehen. Deshalb scheint die Überschrift etwas provokativ zu sein… Kann man wirklich 5 Mal pro Tag essen und gleichzeitig noch Gewicht verlieren?

Die größte Herausforderung beim Abnehmen

Beim Abnehmen stellen sich dir eine Menge „Feinde“ in den Weg. Doch die allergrößte Herausforderung ist dein Hungergefühl. Ganz klar, wer etwas weniger isst, als sein Körper zum Erhalt des Gewichts benötigt, wird Hunger haben.

Dieses Hungergefühl wird schon nach wenigen Tagen so groß, dass viele an dieser Stelle das Projekt Abnehmen abbrechen. Das ist sehr schade.

Gibt es einen Trick gegen diese Herausforderung?

Gegen das Hungergefühl kannst du nicht viel machen – außer es gar nicht erst entstehen zu lassen. Deshalb solltest du 5 Mal pro Tag essen! Jetzt wirst du dich fragen, wie das gehen soll. Wie kann man 5 Mal pro Tag essen und dann auch noch abnehmen?

Der Trick besteht darin, dass man die Portionsgröße reduziert. Du wirst anstelle der klassischen drei Mahlzeiten – Frühstück, Mittagessen und Abendessen – jetzt fünf Mahlzeiten zu dir nehmen. Alle diese Mahlzeiten sollten etwa gleich groß sein. Dies bedeutet, dass du in etwa gegen 7 Uhr, 10 Uhr, 13 Uhr, 16 Uhr und 19 Uhr etwas zu dir nimmst.

Da du deinen Körper also alle drei Stunden mit Essen versorgst, wird das Hungergefühl gar nicht erst aufkommen. Dadurch wirst du keine Probleme haben, die Diät durchzustehen. Somit kannst du dein Ziel erreichen – schnell abnehmen.

Was musst du beachten?

Ganz wichtig ist die Portionenkontrolle. Du darfst natürlich nicht dein Frühstück, Mittagessen und Abendessen so weiter essen wie bisher. Die Portionsgröße muss deutlich reduziert werden. Die „eingesparten“ Kalorien darfst du dann teilweise für die Zwischenmahlzeiten verwenden.

Übrigens, von meinen Kunden habe ich oft gehört, dass diese Methode gerade bei arbeitenden Personen sehr gut funktioniert. Denn nichts ist schlimmer, als im Büro zu sitzen, wenn einem der Magen knurrt. Und noch viel schlimmer ist es, einen Chef oder eine Chefin zu haben, die den ganzen Tag über „schwierig“ sind, weil sie vom Hunger gequält werden…

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>