Nächtliche Besuche am Kühlschrank vermeiden

Nachts am KühlschrankGerade Nachts fällt es vielen schwer, sich an den Diätplan zu halten. Meine Kunden dürfen mich immer bis 23 Uhr anrufen, falls sie gerade ein Problem haben sollten. Doch die Heißhungerattacken können auch später kommen. Manche wachen mitten in der Nacht auf und wollen nur eines: an den Kühlschrank und sich dort voll essen.

Was kannst du also tun, falls dich zur späten Stunde der Heißhunger zu überwältigen droht. Hier kommen ein paar Tipps von mir. Weiter unten gibt es dann noch ein paar Links zu Sammlungen mit weiteren Tipps und Tricks.

  1. Dein Bild in Badeanzug oder Badehose an die Kühlschranktür heften
    Dieser Tipp hört sich im ersten Moment zwar etwas seltsam an, aber er funktioniert bei den allermeisten. Viele meiner Kunden träumen wie du davon, sich endlich wieder einmal am Strand oder im Schwimmbad zeigen zu können. Falls dein – zur Zeit noch – wenig überzeugendes Bild an der Kühlschranktür ist, wirst du nicht zugreifen. Versprochen!
  2. Finanzielle Strafen und Belohnungen in Aussicht setzen
    Viele können durch Geld motiviert werden. Einige dich mit dir selbst auf Strafen und Belohnungen. Beispielsweise musst du für jeden Trip zum Kühlschrank 10 Euro an einen guten Zweck spenden, während du für jeden Abend oder jede Nacht ohne Besuch beim Kühlschrank dir für 10 Euro neue Alben bei iTunes runterladen darfst.
  3. Deinen Partner informieren
    Oft ist es schon abschreckend genug, dass man seinem Partner davon erzählen „muss“. Setz dir diese Pflicht – und du wirst dich sicherlich nicht lächerlich machen wollen für das Verlangen nach etwas Essbarem kurz vor Mitternacht.

Jeder spricht auf andere Dinge an. Ich habe dir hier die in der Regel wichtigsten Motivatoren genannt (Selbstachtung, Geld, Druck durch andere). Doch es gibt natürlich noch viele andere Möglichkeiten, was du tun könntest. Hier kommen die versprochenen Links.

 

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>